Verband Deutscher Kleinhundezüchter e.V.


im VDH und in der FCI - gegründet 1948

Aktuelles

16.02.2019

Liebe Mitglieder,

nachdem keine weiteren Bewerbungen für die Redaktion Kleinhunde Spezial bei uns eingegangen sind, konnten wir unser Mitglied Andrea Gauss für diese Aufgabe gewinnen.
Sie ist vielen Mitgliedern bekannt und hat bereits in der Vergangenheit für das Heft der früheren Redakteurin Franziska Brauer zugearbeitet und auch einige Hefte selbst erstellt. Professionalität ist daher gewährleistet, und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit ihr.
Die Emailadresse für die Redaktion hat sich geändert. Sie lautet nun: redaktion-vk@kleinhunde.de.
Bitte künftig alle Beiträge, die das Heft betreffen dorthin senden.
Der Redaktionsschluss wurde ausnahmsweise bis zum 22. Februar 2019 verlängert, das Heft wird trotzdem pünktlich im Monat März erscheinen. Somit haben Sie noch Gelegenheit, noch etwas für das Heft beizutragen.
Sollten schon Beiträge, Einladungen für Wahlen etc. an die alte Email Adresse geschickt worden sein, bitte nochmal an die neue Email übermitteln.

Da der Platz für die Beiträge in dem Heft nicht die Standardgröße von DIN A 4 hat, wollen Sie bitte die angefügte Vorlage (.DOTX für Word ab Version 2007) oder (.DOC für Word Versionen ´97 - 2003) verwenden. (Mit rechter Maustaste: Datei speichern unter.) Die Größe entspricht genau dem hierfür vorgesehen Platz.

14.02.2019

Liebe Aussteller,

Wir sind gerade am aufarbeiten der TOP 10. Da die TOP 10 in 2018 nicht ordnungsgemäß aufgearbeitet wurde, bitten wir Euch um Hilfe. Wenn ihr Fehler, Doppelnamen, Punkterückstand oder sonstiges seht und findet, gebt bitte Sylke Rodmann per Mail Bescheid.

Vielen Dank für eure Mithilfe.

Herzlichst der Vorstand

14.02.2019

Liebe Mitglieder,

Für das neue Heft 01/2019 liegen wir perfekt im Timing, und so haben wir auch in dieser Beziehung unser Versprechen gehalten, den VK wieder geordneten Verhältnissen zuzuführen. Damit die Hefte jetzt aber auch wirklich ALLE ihre Empfänger erreichen, brauchen wir eure Mithilfe, indem ihr dazu beitragt, dass eure Adressen auch tatsächlich auf dem neuesten Stand sind, und damit leidliche Rückläufer vermieden werden.
Sollte sich irgendetwas an euren Adressdaten verändert haben, so ist der einfachste Weg, uns das mitzuteilen die Aktualisierung eurer Profildaten auf der Homepage.

Es ist ganz einfach:
Einloggen, in den internen Bereich gehen und dann auf der Seite, auf der ihr mit "Hallo Herr/Frau X" begrüßt werdet ein Stückchen herunter scrollen, bis zur roten Überschrift "Ihr Mitgliederbereich", dort "Ihr Benutzerprofil" anklicken, und schon erscheint eine Maske, auf der ihr ganz schnell und einfach eure neuen Daten eingeben könnt.
Nach Eingabe bekomme ich Änderungsmeldung vom System (Zuchtleitung und Zuchtbuchamt übrigens auch), und damit können diese Arbeitsbereiche dann auch ihre Dateien aktuell halten. Ein winziger Aufwand für euch - eine große Hilfe für unsere Bearbeitungsverantwortlichen.

Wir bedanken uns schon im Voraus ganz herzlich für eure Mithilfe

Liebe Grüße
Karin Biala Gauß

26.01.2019

Liebe Mitglieder,

die letzten Tage erreichten mich sehr viele Anrufe zwecks fehlender Zuchtwarte in verschiedenen Regionen.
Teilweise müssen die Zuchtwarte enorme Strecken zu den Wurfabnahmen fahren. Das ist nicht wirklich im Sinne der Züchter und der Zuchtwarte.

Das hat mich zu dem Entschluss gebracht, frühere, erfahrene Zuchtwarte unserer Kleinhunderassen wieder einzusetzen. Selbstverständlich habe ich den gesamten Vorstand von meinem Vorhaben informiert.

Frau Gerda Contoagelos wird wieder hilfreich für die Region Franken-Oberpfalz, Bayern und Randgebiet Baden-Württemberg zur Verfügung stehen und Frau Heike Franke wird hauptsächlich in Bayern unterstützen.

Beide Damen haben sehr viel Erfahrung rund um das Thema Kleinhunde.

Herzlichst
Kathrin Werner

7.2.2018

Neue VK Spezial-Zuchtrichterin

Liebe Mitglieder, Züchter und Aussteller,


Frau Christina Ehreiser hat im Dezember 2017 erfolgreich die Prüfung zur Spezial-Zuchtrichterin abgelegt und wurde im Januar 2018 in die VDH-Richterliste für alle VK-Rassen eingetragen.

Wir wünschen Frau Ehreiser viel Spaß und Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit als Richterin!

Wir freuen uns und gratulieren ganz herzlich,
der Vorstand und der VK-Zuchtrichterausschuss
(Peter Machetanz, Barbara Pallasky und Gabriele Runge)

26.7.2017

Terminschutzbeantragung für Ausstellungen

Liebe Ausstellungsleiter,


aus aktuellem Anlass möchte ich zum Terminschutz für VK-Ausstellungen informieren. Grundsätzlich muss, um einen VDH-Terminschutz zu bekommen, die Ausstellung mindestens einmal im UR veröffentlicht worden sein. Re­dak­tionsschluss für den UR ist jeweils der 8. des Vormonats. Soll eine Ausstellung also am 9. September statt­finden, so muss der Terminschutzantrag (inklusive Verpflichtungserklärung) spätestens am 8. Juli (8. des Vorvormonats) beim VDH vorliegen. Für die Ausstellung in Schauenburg lag mir selbst der Terminschutzantrag erst am 19. Juli vor.

Ohne Terminschutz des VDHs können keine VDH-Anwartschaften vergeben werden. Da es keinen Sinn macht, eine Ausstellung zu veranstalten, bei der es nur die Hälfte der Anwartschaften gibt, nämlich die des VK, habe ich die Ausstellung in Schauenburg leider nicht genehmigen können. Bitte berücksichtigen Sie als Ausstellungsleiter diese Zusammenhänge.

Mit freundlichen Grüßen
Brigitte Kirchner, Ausstellungsobfrau